ZBLG 3 (1930) - Mitteilungen

  • Berichte und Mitteilungen aus den Geschichtsvereinen und Geschichtsmuseen Bayerns (Kommission für bayerische Landesgeschichte, Kommission für die Herausgabe von Wörterbüchern Bayerischer Mundarten bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München, Verein zur Herausgabe eines Historischen Atlas von Bayern, Verband für Flurnamensammlung in Bayern, 17. Deutscher Historikertag in Halle a. d. S., Konferenz landesgeschichtlicher Publikationsinstitute, 22. Deutscher Archivtag, Gesamtverein der Deutschen Geschichts- und Altertumsvereine, Bayerischer Landesverein für Heimatschutz, Atlas der Deutschen Volkskunde. Landesstelle Bayern, Gesellschaft zur Erforschung der Postgeschichte in Bayern, Bayerischer Landesverein für Familienkunde e.V., Bayerische Landesamt für Denkmalpflege, Prähistorische Staatssammlung, Staatliche Münzsammlung, Deutsches Museum, Ansbach, Aschaffenburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Burghausen, Dillingen, Donauwörth, Eichstätt, Freising, Günzburg, Hof i. B., Kaufbeuren, Kempten, Kusel, Landau i. d. Pf., Landsberg a. L., Landshut, Lindau i.B., München, Neu-Ulm, Nürnberg, Regensburg, Rothenburg ob der Tauber, Schrobenhausen, Schwabach, Speyer, Wasserburg a. I., Weiden i. d. Opf., Weilheim i. OB., Weißenburg i. B., Zweibrücken) in ZBLG 3 (1930), S.494-526